Internationale Steuerthemen


Gefährdet die US-Steuerreform den Steuerstandort Schweiz?


US-Präsident Donald Trump hat seine bereits im Wahlkampf angekündigte Steuerreform durchgesetzt. Am 22. Dezember 2017, unterzeichnete er die Gesetzesvorlage mit Namen «Tax Cuts and Jobs Act», welche innerhalb kürzester Zeit durch den Senat und das Repräsentantenhaus geboxt wurde. Und so trat die seit 1986 grösste US-Steuerreform am 1. Januar 2018 in Kraft.


mehr lesen

Master File und Local File – die neue Herausforderung für multinationale Unternehmen


Der Austausch der länderbezogenen Berichte (CbC-Reporting) wurde im Rahmen des Aktionspunktes 13 des OECD BEPS Projektes als Mindeststandard ausgestaltet. Die Schweiz hat sich dazu verpflichtet, diesen ab dem 1. Januar 2018 umzusetzen. Doch im BEPS Aktionspunkt 13 gibt es auch noch andere Standards, welche Schweizer Unternehmen nicht unterschätzen sollten - das Master und das Local File.


mehr lesen

Aktuelle internationale Entwicklungen

Bucher Tax AG, internationale Entwicklungen, Steuern, EU, OECD, BEPS, USA, Schweiz, neue Steuerregeln, Steuerplanung, natürliche Personen, juristische Personen, Unternehmenssteuern, Steuerreformen, Steuererklärung

Wir verfolgen für Sie die aktuellen internationalen Entwicklungen in der Steuerwelt.


mehr lesen

Was hat die Steuervorlage 17 mit den «Controlled-Foreign-Company»-Regelungen zu tun?


Die Steuervorlage 17 / STAF wird dem Volk am 19. Mai 2019 zur Abstimmung vorgelegt und die Gewinnsteuersenkung ist, wie schon bei der USR III, ein fester Bestandteil der neuen Steuerreform.


mehr lesen