Unser Blog zu steuerrechtlichen Themen


Hauptsteuerdomizil – eine knifflige Sache

Bucher Tax AG, internationale Entwicklungen, Steuern, EU, OECD, BEPS, USA, Schweiz, neue Steuerregeln, Steuerplanung, natürliche Personen, juristische Personen, Unternehmenssteuern, Steuerreformen, Steuererklärung

Ein Dauerbrenner bei steuerrechtlichen Streitigkeiten zwischen den Kantonen betrifft die Frage der persönlichen Zugehörigkeit zu einem Kanton, also die Frage nach dem Ort der unbeschränkten Steuerpflicht. 


mehr lesen

Aktuelle internationale Entwicklungen

Bucher Tax AG, internationale Entwicklungen, Steuern, EU, OECD, BEPS, USA, Schweiz, neue Steuerregeln, Steuerplanung, natürliche Personen, juristische Personen, Unternehmenssteuern, Steuerreformen, Steuererklärung

Wir verfolgen für Sie die aktuellen internationalen Entwicklungen in der Steuerwelt. Der Fokus liegt hiebei speziell auf der EU, der OECD, den USA und weiteren internationalen Gremien.


mehr lesen

Was ist Tax Compliance?


Im wirtschaftlichen Kontext wird unter Compliance ein ethisch korrektes, vorschriftsgemässes und regelrechtes Verhalten verstanden. In einer Unternehmung handelt es sich dabei zu einem  grossen Teil um IT-Compliance, Customer Compliance, Global Compliance und Tax Compliance. 


mehr lesen

OECD Tax Talk #15 - 4. Mai 2020


Am 4. Mai 2020 fand ein ausserplanmässiger Tax Talk der OECD statt. Anstatt eines regulären Meetings wurde der Talk via Webcast durchgeführt. Die via Videochat zugeschalteten Teilnehmer waren Pascal Saint-Amans, Achim Pross, Bert Brys, Sarah Perret, Kurt Van Dender, Sophie Chatel, Zayda Manatta und Ben Dickinson.


mehr lesen

Genossenschaft und Beteiligungsertrag


Im Urteil 2C_812/2018 vom 20. August 2019 geht es um ein Ehepaar, welches als selbständig-erwerbende Landwirte tätig ist. Sie sind einer von sieben Genossenschaftern der Milchgenossenschaft U. Die Genossenschaft verfügt weder über ein Grundkapital noch Anteilsscheine.


mehr lesen

Scheidung wegen der AHV-Rente?


Bei Steuern und in den Sozialwerken werden Ehepaare und Einzelpersonen in vielen Punkten unterschiedlich behandelt, was rein rechnerisch fast ausschliesslich zu Lasten der Ehepaare geht. Mit der Zusammenrechnung der ehelichen Einkommen leiden Ehepaare als Folge der steuerlichen Progression unter der sogenannten «Heiratsstrafe». 


mehr lesen

Steuerkalkulator der ESTV


Der neue Steuerkalkulator der Eidgenössischen Steuerverwaltung (ESTV) ist online. Dieser ermöglicht bereits vor Einreichung der Steuererklärung eine qualitative Schätzung über die Belastung durch die Steuern im aktuellen Jahr. Zudem kann durch Steuerbelastungsstatistiken der ideale Standort für individuelle Bedürfnisse ermittelt werden. 


mehr lesen

OECD Tax Talk #14 - 31. Januar 2020


Ende Januar 2020 haben Pascal Saint-Amans, Director des OECD Centre for Tax Policy and Administration, Grace Perez-Navarro, Deputy Director des OECD Centre for Tax Policy and Administration, Matt Andrew, Head of Tax Treaty, Transfer Pricing and Financial Transaction Division, Sophie Chatel, Head of Tax Treaty Unit und Achim Pross, Head of International Co-Operation and Tax Administration Division mit einem neuen Tax Talk über die Fortschritte des BEPS Projektes informiert.


mehr lesen

Wirtschaftliche COVID-19 Massnahmen


Die aktuelle COVID-19 Pandemie wirkt sich auf alle Lebensbereiche aus. Im Rahmen der Massnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus und der damit einhergehenden wirtschaftlichen Auswirkungen, haben der Bundesrat und die Kantone verschiedenste Massnahmen zur grösstmöglichen Abschwächung des wirtschaftlichen Schadens beschlossen. 


mehr lesen

Fristverlängerungen für die Steuererklärung 2019 aufgrund der Corona-Krise


Wie die Corona-Krise die Fristen der Steuererklärungen in der gesamten Schweiz bewegt – wir haben Ihnen eine Übersicht mit den Informationen zu den einzelnen Kantonen und deren Fristverlängerungen zusammengestellt. 


mehr lesen

Steuerbelastung Schweiz im Vergleich 2019


Am 17. Januar 2020 wurde der internationale Vergleich der Steuersätze und Steuerquoten von verschiedenen OECD-Ländern 2019 von der Eidgenössischen Steuerverwaltung (ESTV) veröffentlicht. 


mehr lesen

Abzüge für Fremdbetreuungskosten


Am 13. Juni 2019 hat das schweizerische Parlament die Erhöhung der steuerlichen Abzugsfähigkeit von Fremdbetreuungskosten beschlossen. 


mehr lesen

OECD Tax Talk #13 - 9. Oktober 2019


Am 9. Oktober 2019 läuteten Pascal Saint-Amans, Director des Centre for Tax Policy and Administration, Richard Collier, Tax Treaty, Transfer Pricing and Financial Transactions Division, Achim Pross, Head of International Co-Operation, Sophie Chatel, Head of Tax Treaty Unit und Asa Johansson, Head of Structural Policies Surveillance Division, Economics Department, den 13. Tax Talk ein. 


mehr lesen

Steuern und Verwaltungsrat


Der Verwaltungsrat ist das Aufsichts- und strategische Steuerungsorgan einer Unternehmung. Er hat darauf zu achten, dass die Rahmenbedingungen so ausgestaltet sind, dass die operative Führungsebene ihre Aufgabe bestmöglich erfüllen kann und das Unternehmen erfolgreich ist. 


mehr lesen

Steuern als Impuls für F&E


Das Schweizer Volk hat im Mai 2019 die neue Unternehmungsreform STAF gutgeheissen und der Bund und die Kantone haben die neuen Regelungen auf den 1. Januar 2020 in Kraft gesetzt. 


mehr lesen

Steuerhinterziehung beim Grundstückverkauf


Mit Urteil BGer 2C_848/2018 vom 22. August 2019 hat die Steuerverwaltung des Kantons Schwyz im Zusammenhang mit der Errichtung sowie Veräusserung von Stockwerkeigentumseinheiten 20 Veranlagungsverfügungen für einen Grundstückgewinn von gesamthaft CHF 1'975'342 gegenüber der Immobilien AG (Beschwerdeführer) erlassen.


mehr lesen

Ein 19-Jähriger Liegenschaftshändler?


A. erwarb im Jahr 2007 als 19-Jähriger ein Grundstück, welches er ohne Eigenmittel durch ein Darlehen von seiner Mutter (Fr. 250'000.--) und einer Hypothek von (Fr. 670'000.--) finanzierte. Weiter wurde ein weitestgehend fremdfinanzierter Umbau der Dachwohnung, welcher aufgrund der eigenen Bedürfnisse des A. erfolgte, vorgenommen. 


mehr lesen

Umsetzung der STAF in den Kantonen


Wir verfolgen für Sie die Entwicklungen und Reaktionen in den einzelnen Kantonen auf die Steuervorlage 17 (SV17) / STAF.


mehr lesen

Steuerplanung beim Jahresabschluss

Bucher Tax AG, Steuern, Schweiz, Luzern, Zug, Steuerplanung, Steuerberater, Unternehmen, juristische Person, Gewinnsteuern, Standortberatung, Ansiedlung, Neugründung, Steuererklärung, Nachfolgeregelung, Einsprache, direkte Bundessteuer, Bundesgericht

Referat zum Thema «Steuerplanung beim Jahresabschluss» im Rahmen einer Weiterbildung angeboten von der Schweizerischen Treuhänder Schule (STS). Die PowerPoint-Präsentation über die Beachtung von Steuern finden Sie hier


mehr lesen

Lohnt sich die Säule 3a für Junge?

Bucher Tax AG, Steuern, Schweiz, Luzern, Zug, Steuerplanung, Steuerberatung, Steuerberater, Vorsorge, Säule 3a, Steuererklärung, Steuerersparnis, Einsprache, Einkommenssteuer, natürliche Personen, direkte Bundessteuer, Kantons- und Gemeindesteuer,

Ab dem 18. Lebensjahr wird man in der Schweiz AHV-pflichtig. Viele wissen nicht: dies ist auch bereits der Zeitpunkt, ab welchem man in die Säule 3a einzahlen darf. 


mehr lesen

Investitionen in den Umweltschutz lohnen sich


Die Revision des Energiegesetzes im Rahmen der Klimastrategie 2050 bringt ein Paket von Massnahmen in den unterschiedlichsten Bereichen mit sich. Auch mit steuerlichen Anreizen soll der Umweltschutzgedanke gefördert werden. Die steuerlich abzugsfähigen Investitionskosten in Energiespar- und Umweltschutzmassnahmen werden per 1. Januar 2020 erheblich erweitert und schaffen somit Spielraum für die Steuerplanung.


mehr lesen

Steuerfreier Hausrat oder Vermögenswert?


Jedes Jahr beim Erledigen der Steuererklärung stellt sich dieselbe Frage: Gehört nun das schöne Silberbesteck in den Hausrat oder muss es als Vermögenswert versteuert werden? Die Antwort ist nicht ganz einfach und kann von Kanton zu Kanton variieren. 


mehr lesen

Verwirkung des Rückerstattungsanspruchs (neues Recht)


Seit dem 1. Januar 2019 ist eine neue Regelung zur Verwirkung des Rückerstattungsanspruchs nach Art. 23 VStG in Kraft. Sofern der Rückerstattungsanspruch noch nicht rechtskräftig entschieden worden ist, findet das neue Recht auf sämtliche Ansprüche Anwendung, die seit dem 1. Januar 2014 entstanden sind (Art. 70d VStG).


mehr lesen

Neue Steuerregeln für Geldspielgewinne

Bucher Tax AG, Steuern, Einkommenssteuer, natürliche Personen, Schweiz, Zug, Luzern, Steuerplanung, Steuerregeln, Verrechnungssteuer, Geldspiele, Lotterien, Gewinn, Besteuerung, Steuererklärung, Steuerberatung, Steuerexperte, Geschicklichkeitsspiele

Gewinner und Gewinnerinnen von Geldspielen haben doppelten Grund zum Jubeln. Nicht nur, dass sie durch keinen oder einen verschwindend kleinen Beitrag eine große Geldsumme gewonnen haben, sondern die Glückspilze dürfen ihren Gewinn sogleich auch (fast) ohne Ablieferung von Einkommens- und Verrechnungssteuern auf die Bank tragen. Per 1. Januar 2019 wurden die Steuerregeln für Geldspielgewinne abgeändert. 


mehr lesen

Patentbox stärkt schweizer Steuerattraktivität

Bucher Tax AG, Steuern, Schweiz, International, OECD, BEPS, Luzern, Zug, Steuerplanung, Steuerberatung, STAF, Steuervorlage 17, Gewinn- und Kapitalsteuer, Unternehmen, juristische Personen, Ansiedlung, Standortberatung, Patentbox, stille Reserven,

Viele Schweizer wie auch ausländische multinationale Konzerne mit starker Geschäftspräsenz in der Schweiz sind von den Veränderungen im Schweizer Steuersystem durch das neue Bundesgesetz über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung betroffen. Ein wichtiger Teil davon bilden die Bestimmungen für die Einführung einer Patentbox, welche die schweizer Steuerattraktivität stärkt und erhalten soll.


mehr lesen

OECD Tax Talk #12 – 11. Juni 2019

Bucher Tax AG, Steuern, Schweiz, Luzern, Zug, international, OECD, BEPS, Standortberatung, Unternehmen, Unternehmenssteuern, juristische Personen, natürliche Personen, Steuererklärung, Steuerberatung, Steuerplanung, Ansiedlung, AIA, Schulungen, Referate

Am 11. Juni 2019 fand der zwölfte OECD Tax Talk statt mit Pascal Saint-Amans, Director des Centre for Tax Policy and Administration, Achim Pross, Head of International Co-operation and Tax Administration, Sophie Chatel, Head of Tax Treaty Unit, Mayra Lucas, Senior Advisor Tax Treaties & Transfer Pricing Division, und David Bradbury Head of Tax Policy and Statistics Division.


mehr lesen

Bundesgesetz zur Steuerreform und AHV-Finanzierung

Bucher Tax AG, Steuern, Schweiz, international, Luzern, Zug, OECD, BEPS, STAF, Steuervorlage 17, Steuerreform und AHV-Finanzierung, stille Reserven, USTR III, Patentbox, Steuerplanung, Standortberatung, Ansiedlung, Neugründung, Nachfolgeregelung,

Bucher Tax war am 25. April 2019 zu Gast beim «Tax Snack», präsentiert vom «Zentrum für Schweizerisches und Internationales Steuerrecht» (zsis). Seht euch auf ihrer Plattform unser Video über die STAF-Vorlage an. Viel Vergnügen!


mehr lesen

Was ist ein Steuerruling?

Bucher Tax AG, Steuern, Schweiz, International, Luzern, Zug, Steuerplanung, Steuerberatung, Steuerberater, Steuerexperte, Steuerruling, Absprache Steuerbehörde, Steuererklärung, natürliche Person, Unternehmen, Unternehmenssteuern, direkte Bundessteuer,

Fast jede wirtschaftliche Entscheidung bei einer Privatperson oder einer Unternehmung hat steuerliche Auswirkungen. Auf der anderen Seite verzichtet das Steuerrecht darauf, eine Regelung für einzelne Sachverhalte festzulegen. Das Steuerrecht ist offen und flexibel ausgestaltet, damit es für möglichst viele wirtschaftliche Sachverhalte anwendbar ist. 


mehr lesen

Die längst überfällige Abschaffung der Heiratsstrafe

Bucher Tax AG, Steuern, Schweiz, National, Luzern, Zug, Steuerberatung, Bundesgerichtsentscheid, Reform, Heiratsstrafe, Abschaffung, natürliche Personen, Einsprache, Einkommens- und Vermögenssteuern, direkte Bundessteuer, Kantons- und Gemeindesteuern

«Die (längst überfällige) Abschaffung der Heiratsstrafe»- seit der Volksabstimmung vom 28. Februar 2016 ist dieser Ausdruck allseits bekannt. Dessen Popularität hat seit der verlorenen Abstimmung keinen Einbruch erlitten und ist insbesondere seit dem 10. April 2019 wieder in aller Munde.


mehr lesen

Wie bekommt ein EU/EFTA Bürger eine Aufenthaltsbewilligung für die Schweiz?

Bucher Tax AG, Steuern, Schweiz, Luzern, Zug, Steuerplanung, Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung, EU/EFTA Bürger, Steuerberatung, Einkommenssteuer, natürliche Personen, Steuererklärung, Vermögenssteuer, direkte Bundessteuer, Kantons- und Gemeindesteuer

Leben und arbeiten in der Schweiz ist bei ausländischen Personen begehrt. Damit dieses Ziel erreicht werden kann, müssen die Betroffenen viele amtliche Hürden bewältigen. Die Schweiz hat ein engmaschiges Netz, welches den Zugang von ausländischen Personen in die Schweiz regelt und kontrolliert.


mehr lesen

Wie bekommt ein NICHT EU/EFTA Bürger eine Aufenthaltsbewilligung für die Schweiz?

Bucher Tax AG, Steuern, Schweiz, Luzern, Zug, Steuerplanung, Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung, Einkommenssteuer, Vermögenssteuer, Drittstaatenangehörige, natürliche Personen, Steuererklärung, direkte Bundessteuer, Kantons- und Gemeindesteuern

Leben und arbeiten in der Schweiz ist bei ausländischen Personen begehrt. Damit dieses Ziel erreicht werden kann, müssen die Betroffenen viele amtliche Hürden bewältigen. Die Schweiz hat ein engmaschiges Netz, welches den Zugang von ausländischen Personen in die Schweiz regelt und kontrolliert. 


mehr lesen

Geltende Regeln bei Amtshilfeersuchen

Bucher Tax AG, Steuern, international, Luzern, Zug, Steuerberatung, Steuerplanung, AIA, Rechtsprechung Bundesgericht, Amtshilfe, AEOI, natürliche Personen, juristische Personen, Standortberatung, Nachfolgeregelung, Ansiedlung, Einsprache, Steuererklärung

In den letzten Jahren wurde der Austausch von steuerlichen Informationen durch den Ausbau von bestehenden und der Schaffung von neuen Instrumenten massiv verstärkt. Das Ziel der  internationalen Staatengemeinschaft ist die Verhinderung von Steuervorteilen in Folge bewusster Verheimlichung von Steuerdaten des einen Staaten gegenüber dem anderen Staat durch den Steuerpflichtigen.


mehr lesen

OECD Tax Talk #11 – 29. Januar 2019

Bucher Tax AG, Steuern, BEPS, international, Schweiz, OECD, Luzern, Zug, Steuerplanung, Nexus Ansatz, Steuerberatung, Ansiedlung, Standortberatung, Nachfolgeregelung, Steuererklärung, Gewinnsteuer, Unternehmenssteuer, juristische Person, natürliche Person

Am 29. Januar 2019 fand das erste Webinar im neuen Jahr 2019 statt mit Pascal Saint-Amans, Director des Centre for Tax Policy and Administration, Achim Pross, Head of International Co-operation and Tax Administration, Sophie Chatel, Head of Tax Treaty Unit, Sandra Knaepen, Head of Mutual Agreement Procedure Unit, und Anne Moore und Tibor Hanappi von der Tax Policy and Statistics Division.


mehr lesen

Steuerbelastung Schweiz im Vergleich 2018


Am 25. Januar 2019 hat die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) den jährlichen statistischen Vergleich «Steuerbelastung im internationalen Vergleich. Steuersätze und Steuerquoten in verschiedenen OECD-Ländern» veröffentlicht.


mehr lesen

Was Sie von Steuerberatern erwarten können


Auf die spontane Frage, was Sie von Steuerberatern erwarten, antworten die meisten Leute wahrscheinlich  – dass die beratende Person hilft, dass so wenig Steuern wie möglich bezahlt werden müssen. Die Antwort ist nachvollziehbar und man möchte meinen, auch logisch. Stimmt sie aber auch oder steckt hinter der Steuerberatung nicht noch mehr?


mehr lesen

Konzernsteuerplanung im Wandel


Im Rahmen der Globalisierung der Wirtschaft ist die Zahl und die Bedeutung grenzüberschreitend tätiger Unternehmen in den letzten Jahrzehnten deutlich gestiegen. Diese Entwicklung wird in den nächsten Jahren weiter zunehmen und unterliegt einem ständigen Wandel. Neben den Grossunternehmen sind zunehmend auch KMU Betriebe international tätig. 


mehr lesen

Den steuerlichen Blindflug vermeiden


Bei Befragungen von Finanzverantwortlichen in den Unternehmen über die wichtigsten Risiken und Gefahren im Finanzbereich ist das Thema «Steuern» in den letzten Jahren immer weiter nach vorn gerückt und nimmt heute auf der Risikoskala eine Spitzenposition ein.


mehr lesen

OECD Tax Talk #10 – 16. Oktober 2018

Bucher Tax AG, Switerland, taxes, profit tax, BEPS, OECD, Lucerne, Zug, corporate tax, tax advisor, tax planning, private individuals, establishments, foundation, start-up

Am 16. Oktober 2018 hat sich Pascal Saint-Amans, Director des Centre for Tax Policy and Administration, zusammen mit Achim Pross, Head of International Co-operation and Tax Administration, Jeffrey van Hove, Senior Tax Advisor, Tax Treaty, Transfer Pricing and Financial Transaction Division, Melissa Dejong, Head of Harmful Tax Practices & Tax and Crime Units, und Félicie Bonnet, Advisor Mutual Agreement Procedures Unit, nach sechs Monaten Funkstille wieder in einem Webinar zurückgemeldet.


mehr lesen

Die Abschaffung des Eigenmietwerts


Die Abschaffung des Eigenmietwerts – ein altes Thema ist plötzlich wieder in aller Munde. Seit Jahren beschäftigt diese Idee die steuerpolitische Diskussion ohne wirkliche Fortschritte erzielt zu haben. Die Chance, dass das Relikt aus dem 2. Weltkrieg abgeschafft wird, ist zum Greifen nah. Nachfolgend zeigen wir Ihnen die Entwicklung und Folgen dieser Systemänderung auf.


mehr lesen

Steuerwohnsitz im Ursprungskanton als Problem für Singles

Bucher Tax AG, Steuern, Schweiz, nationale Steuern, Luzern, Zug, Steuerberatung, Steuerplanung, Steueruling, Steuerrechtlicher Wohnsitz, Steuererklärung, natürliche Personen, Bundesgerichtsentscheid, Herkunftskanton, Steuerbehörde, Einsprache

Im März 2018, sowie im Juni 2018 hat das Bundes-gericht zwei Entscheide betreffend die Steuerho-heit, respektive der Bestimmung des Steuerwohnsitz im interkantonalen Vergleich gefällt und damit seine bisherige Rechtsprechung bestätigt.


mehr lesen

Die 15 BEPS-Aktionspunkte erklärt


Am 22. August 2018 hat der Bundesrat die Botschaft zum BEPS-Übereinkommen verabschiedet. Doch was ist das BEPS-Projekt eigentlich genau? Im vorliegenden Artikel werden die 15 BEPS-Aktionspunkte erklärt.


mehr lesen

Steuerbelastung in der Schweiz 2017


Die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) hat die Steuerbelastung in den Kantonen und Gemeinden für das Jahr 2017 berechnet und bekanntgegeben. 


mehr lesen

Berufsabzüge für Fahrrad und ÖV

Bucher Tax AG, Steuern, nationale Steuern, Schweiz, Luzern, Zug, Arbeitsweg, Fahrrad, Steuerabzug, Steuererklärung, natürliche Personen, Einkommenssteuern, direkte Bundessteuer, Kantons- und Gemeindesteuer, Bundesgerichtsentscheid, Berufskostenabzug

A mit Wohnsitz im Kanton Zürich begeht jeden Morgen den Arbeitsweg mit einer kurzen Fahrradfahrt von 8 Minuten bis zum örtlichen Bahnhof, um sodann den öffentlichen Verkehr bis zum Zielbahnhof zu benützen. Gesamthaft dauert der Arbeitsweg rund 35 Minuten. Trotz Verwendung eines Fahrrades wäre es dem Beschwerdeführer A auch möglich den Bus zu benützen oder gar zum Bahnhof zu spazieren.


mehr lesen

Alimente an Kinder sind nicht immer abzugsfähig

Bucher Tax AG, Steuern, Schweiz, nationale Steuern, Einkommenssteuer, Luzern, Zug, natürliche Personen, Steuererklärung, Abzugsfähigkeit, Unterhaltsbeiträge, Alimenten, Kinder, Steuerberatung, Steuerplanung, Einsprachen, Bundesgerichtsentscheid,

Beschwerdeführer A, wohnhaft mit Ehefrau B im Kanton Freiburg, ist Vater des nicht gemeinsamen Sohnes E. Dieser wurde im September 1990 ge-boren. Im Jahre 2003 verpflichtete sich A in einem Unterhaltsvertrag monatlich einen Beitrag von Fr. 15‘000 zugunsten von E zu bezahlen bis dieser das 18. Altersjahr vollendet oder eine ordentliche Ausbildung abgeschlossen hatte.   


mehr lesen

Steuerfolgen einer Scheidung/Trennung

Bucher Tax AG, Steuern, Schweiz, Luzern, Zug, Scheidung, Trennung, Scheidungsfolgen, Einkommenssteuer, Bundesgerichtsentscheid, Steuerplanung, Steuerberatung, nationale Steuern, Einsprache, Steuererklärung

Die Scheidung oder Trennung von Ehepaaren ist ein emotionales und spannungsgeladenes Thema. Konflikte und Uneinigkeiten sind ständige Begleiter, sei es bezüglich des Sorgerechts, den Unterhaltszahlungen für die Kinder oder der Aufteilung der gemeinsamen Vermögenswerte. Doch auch die steuerlichen Folgen einer Scheidung sollten nicht vernachlässigt und so früh wie möglich angegangen werden.


mehr lesen

Zeitpunkt des Grundstückerwerbs

Bucher Tax AG, Steuern, Schweiz, Luzern, Zug, Grundeigentum, Steuererklärung, Steuerdomizil, interkantonaler Steuerwettbewerb, Liegenschaften, Steuerberatung, Steuerplanung, natürliche Personen

Das Ehepaar A.C. und B.C. hatte in der Steuerperiode 2013 steuerrechtlich relevantes Domizil in der Zürcher Gemeinde U. Zu Beginn desselben Jahres schlossen sie einen Vertrag betreffend eine noch zu überbauende Stockwerkeigentumsliegenschaft mit der E. AG und V. AG in der Gemeinde W. des Kantons Aargau. 


mehr lesen

Steueraufschub bei Liegenschaften

Bucher Tax AG, Steuern, Schweiz, Luzern, Zug, Steuererklärung, natürliche Personen, Liegenschaften, Ersatzliegenschaften, interkantonales Steuerrecht, Steuerdomizil, Steuerplanung, Steueraufschub, Bundesgerichtsentscheid, Einsprache, Standortberatung

Beschwerdeführerin A. verkaufte am 1. April 2008 eine von ihr selbst bewohnte Liegenschaft im Kanton Bern mit einem Gewinn von CHF 5‘733‘539. Die Besteuerung wurde jedoch aufgrund eines Erwerbes einer selbstgenutzten Ersatzliegenschaft im Kanton Genf aufgeschoben. Sodann verkaufte sie auch diese Ersatzliegenschaft im Juni 2010 und erwarb infolge kein neues Objekt.


mehr lesen

Neue Regeln bei der Quellensteuer (ab 01.01.2021)

Bucher Tax AG, Steuern, Schweiz, Luzern, Zug, Steuererklärung, natürliche Personen, Quellensteuer, Arbeitgeber, Steuerreform, neue Steuerregeln, Steuerrecht, Steuerplanung

Am 11. April 2018 beschloss der Bundesrat, das Bundesgesetz über die Revision der Quellenbesteuerung auf Erwerbseinkommen, sowie die dazugehörenden Verordnungsänderungen per 1. Januar 2021 in Kraft zu setzen. Die lange Wartedauer erklärt sich vor allem damit, dass die Kantone und die betroffenen Wirtschaftssektoren genügend Zeit erhalten sollen, sich auf die Änderungen einstellen zu können.


mehr lesen

OECD Tax Talk #9 – 16. März 2018

Bucher Tax AG, Steuern, Schweiz, internationale Steuern, Luzern, Zug, BEPS, OECD, Steuerwettbewerb, Unternehmenssteuern, juristische Personen, Digitalisierung der Wirtschaft, Nexus Ansatz, BEPS Aktionspunkte, Steuerregeln

Die Digitalisierung der Wirtschaft bildet heute unbestrittenermaßen eine neue Herausforderung für die internationale Steuergemeinschaft. Im  Rahmen des BEPS Projektes der OECD wurden im Zwischenbericht vom 16. März 2018 verschiedenste Lösungsvorschläge und die jeweiligen Staatenpositionen beleuchtet.


mehr lesen

Verwirkung des Rückerstattungsanspruchs (altes Recht)


Seit dem 1. Januar 2019 ist der neue Art. 23 VStG in Kraft, welcher die Voraussetzungen für den Rückerstattungsanspruch der Verrechnungssteuer grundlegend verändert hat. Für Verrechnungssteuerforderungen, welche vor dem 1. Januar 2014 entstanden sind, gilt aber noch die alte Rechtsprechung (siehe 2C_397/2017 vom 9. Mai 2019), welche im Folgenden erläutert wird.


mehr lesen

Kapitaleinlageprinzip bei Dividenden aus dem Ausland


A. (Beschwerdeführer) deklarierte in seiner Steuererklärung 2012 den Betrag von 14'677.45 Fr. als steuerbare Dividende aus seiner Beteiligung an der X. AG mit Sitz in Deutschland. Er deklarierte hingegen nicht die von der X. AG am 14. Mai 2012 und am 8. November 2012 an ihn ausgeschütteten Dividenden, welche aus dem steuerlichen Einlagekonto der Gesellschaft ausgeschüttet wurden.


mehr lesen

Kryptowährungen und die Steuern


Kryptowährungen wie Bitcoin, Etherum oder Ripple sind heute für jedermann ein Begriff. Wie das Ganze funktioniert, ist für viele mitunter schwer zu verstehen, ganz zu schweigen von den steuerlichen Implikationen beim Besitz und bei der Verwendung der neuen Trend-Währungen.


mehr lesen

Gefährdet die US-Steuerreform die Schweiz?


US-Präsident Donald Trump hat seine bereits im Wahlkampf angekündigte Steuerreform durchgesetzt. Am 22. Dezember 2017, unterzeichnete er die Gesetzesvorlage mit Namen «Tax Cuts and Jobs Act», welche innerhalb kürzester Zeit durch den Senat und das Repräsentantenhaus geboxt wurde. Und so trat die seit 1986 grösste US-Steuerreform am 1. Januar 2018 in Kraft.


mehr lesen

Steuerbelastung Schweiz im Vergleich 2017


Am 19. Januar 2018 hat die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) den jährlichen statistischen Vergleich «Steuerbelastung im internationalen Vergleich. Steuersätze und Steuerquoten in verschiedenen OECD-Ländern» veröffentlicht.


mehr lesen

OECD Tax Talk #8 – 15. Dezember 2017


Am 15. Dezember 2017 hat sich Pascal Saint-Amans, Director des Centre for Tax Policy and Administration zusammen mit Michelle Harding, Head of Tax Data and Statistics Analysis Unit, David Bradbury, Head of Tax Policy and Statistics, Sophie Chatel, Head of Tax Treaty Unit, John Peterson, Head of Aggressive Tax Planning Unit, und Sandra Knaepen, Head of Mutual Agreement Procedures Unit, noch einmal vor Weihnachten und Neujahr in einem Webinar zurückgemeldet.


mehr lesen

Master File und Local File – eine Challenge


Der Austausch der länderbezogenen Berichte (CbC-Reporting) wurde im Rahmen des Aktionspunktes 13 des OECD BEPS Projektes als Mindeststandard ausgestaltet. Die Schweiz hat sich dazu verpflichtet, diesen ab dem 1. Januar 2018 umzusetzen. Doch im BEPS Aktionspunkt 13 gibt es auch noch andere Standards, welche Schweizer Unternehmen nicht unterschätzen sollten - das Master und das Local File.


mehr lesen

Steuerbefreiung von Sportverbänden


Der Schweizerische Verband für Pferdesport beantragte für die Staats- und die direkte Bundessteuer der Perioden 2002 bis 2009 eine Steuerbefreiung wegen Verfolgung öffentlicher Zwecke (Art. 56 lit. g DBG). Die Steuerverwaltung des Kantons Bern verweigerte diese Befreiung und auch im Einspracheverfahren wich sie nicht von diesem Entscheid ab.


mehr lesen

Treuwidriges Verhalten findet keinen Rechtsschutz

Bucher Tax AG, Schweiz, national, Steuern, nationale Steuern, Steuerwettbewerb, interkantonale Doppelbesteuerung, Treuwidriges Verhalten, Bundesgerichtsentscheide, Unternehmenssteuern, juristische Personen, natürliche Personen

Die A. AG (inzwischen in Liquidation) verlegte per 2. Juli 2009 ihren statutarischen Sitz vom Kanton Luzern in den Kanton Zug, wobei eine Betriebsstätte in U., Kanton Luzern, verblieb. Für die Steuerperiode vom 1. Juli 2009 bis 30. Juni 2010 deklarierte die A. AG in Liquidation gegenüber dem Kanton Zug einen steuerbaren Reingewinn von 26'395 Fr., wies die Steuerverwaltung jedoch nicht auf die Betriebsstätte im Kanton Luzern hin.


mehr lesen

OECD Tax Talk #7 – 17. Oktober 2017


Am 17. Oktober 2017 hat sich Pascal Saint-Amans, Director des Centre for Tax Policy and Administration zusammen mit Achim Pross, Head of International Co-operation and Tax Administration, Giorgia Maffini, Deputy Head of Tax Policy and Statistics Division, Sophie Chatel, Head of Tax Treaty Unit, und Caroline Malcom, Senior Advisor to Director and Deputy Director, nach dem Sommer in einem weiteren Webinar zurückgemeldet.


mehr lesen

Was hat die STAF mit den CFC-Regeln zu tun?


Die Steuervorlage 17 / STAF wird dem Volk am 19. Mai 2019 zur Abstimmung vorgelegt und die Gewinnsteuersenkung ist, wie schon bei der USR III, ein fester Bestandteil der neuen Steuerreform.


mehr lesen

Steuerfreies Entgelt für Nutzniessungsverzicht


Der Beschwerdeführer X. lebte mehrere Jahre in einem Konkubinat. Im Rahmen dieses Konkubinats kaufte das Paar ein Grundstück und finanzierte den Kauf je zur Hälfte. Am 13. Mai 1998 wurde der Konkubinatspartnerin von X. durch notarielle Bescheinigung das Eigentum am Grundstück übertragen und X. erhielt ein Nutzniessungsrecht an «seiner» Hälfte des Grundstücks.


mehr lesen

Aufzeichnungen im Konflikt mit den Steuerbehörden


A.A. ist das einzige Verwaltungsratsmitglied der B.AG mit Sitz in U. Am 16. März 2005 wurde er mit seiner damaligen Ehefrau für die Kantons- und Gemeindesteuern 2003 mit einem steuerbaren Einkommen von 65'000 Fr. und einem steuerbaren Vermögen von 0 Fr. sowie für die direkte Bundessteuer 2003 mit einem steuerbaren Einkommen von 59'400 Fr. nach pflichtgemässem Ermessen veranlagt.


mehr lesen

Postalische Zustellung von Steuerbescheiden ins Ausland


Die C. GmbH, Linz (Österreich) ersuchte im März 2009 die Steuerverwaltung des Kantons Wallis darum, die Post für ihre Mandantin (nachfolgend Steuerpflichtige) in Zukunft ihr direkt nach Linz (Österreich) zuzustellen, was die Steuerverwaltung des Kantons Wallis in der Folge auch tat.


mehr lesen

Neues Meldeverfahren der Verrechnungssteuer


Am 15. Februar 2017 trat die Änderung des Bundesgesetzes über die Verrechnungssteuer (VStG) in Kraft, welche eine Neuregelung der Verzugszinsen beim Meldeverfahren mit sich brachte.


mehr lesen

Globaler Austausch steuerrelevanter Daten


Aktuelle Entwicklungen zum Automatischen Informationsaustausch über Finanzkonten (AIA), dem spontanen Informationsaustausch (SIA) und dem Austausch länderbezogener Berichte (CbCR).


mehr lesen

Einfache Vermögensverwaltung oder gewerbliche Kreditgewährung?


A. deklarierte als Inhaber einer Einzelfirma für die Steuerperiode 2008 bei der Staats- und Gemeindesteuer, bzw. der direkten Bundessteuer im Wertschriftenverzeichnis insgesamt ca. 50 Darlehen mit einer Gesamtdarlehenssumme von über 30 Mio. Fr. und machte Abschreibungen in der Höhe von 690'063.05 Fr. geltend.


mehr lesen

OECD Tax Talk #6 – 26. Juni 2017


Am 26. Juni 2017 hat sich Pascal Saint-Amans, Director des Centre for Tax Policy and Administration zusammen mit Achim Pross, Head of International Co-operation and Tax Administration, Maikel Evers, Advisor, Tax Treaties, Melinda Brown und Mayra Lucas, Advisors, Transfer Pricing, sowie Monica Bhatia, Head of Global Forum Secretariat noch einmal in einem Webinar zu Wort gemeldet.


mehr lesen

Steuerbelastung in der Schweiz 2016


Die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) hat die Steuerbelastung in den Kantonen und Gemeinden für das Jahr 2016 berechnet und bekanntgegeben. 


mehr lesen

Pauschalabzug bei Grundstücken


Die Beschwerdeführer A.A. und B.A. waren während der Steuerperiode 2008 Eigentümer von mehreren Liegenschaften.


mehr lesen

Abzüge bei vorzeitiger Auflösung der Hypothek


Das Bundesgericht hat im ersten Leitfall (Zürcher Fall) dem Beschwerdeführer, Eigentümer einer Liegenschaft, den Abzug der Vorfälligkeitsentschädigung bei Hypothekenauflösung gewährt.


mehr lesen

OECD Tax Talk #5 – 28. März 2017


Am 28. März 2017 hat Pascal Saint-Amans, Director des Centre for Tax Policy and Administration zusammen mit Achim Pross, Head of International Co-operation and Tax Administration. Gita Kothari, Senior Legal Advisor, Legal Directorate, Jefferson Vandervolk, Head of Tax Treaty & Transfer Pricing & Financial Transaction Division, Giorgia Maffini, Deputy Head of Tax Policy and Statistics und Piet Battiau, Head of Consumption Taxes Unit in einem Webinar erneut über internationale Steuerentwicklungen und Fortschritte beim BEPS Projekt informiert.


mehr lesen

Ersatzbeschaffung bei Immobiliengesellschaften


Eine in Zürich ansässige Immobiliengesellschaft (nachfolgend X AG) verkaufte im Juni 2013 ein Grundstück zum Preis von 32'500'000.- an die Z AG. Kurz darauf stellt die X AG bei der Steuerbehörde ZH einen Antrag auf Aufschub der Grundstückgewinnsteuer aufgrund einer Ersatzbeschaffung.


mehr lesen

Vorsorgeauszahlung wegen Selbständigkeit


Für die Finanzierung einer vorzeitigen Pensionierung hat sich ein unselbständig Erwerbender (nachfolgend Steuerpflichtige) im Jahre 2006 zusätzlich in eine Vorsorgestiftung eingekauft.


mehr lesen

BVG-Auszahlungen bei Wegzug nach Israel


Der Steuerpflichtige X, geboren im Jahre 1959, ist am 30. September 2012 nach Israel ausgewandert, mit der Absicht sich dort niederzulassen. Zuvor lebte und arbeitete X in der Schweiz und zahlte regelmässig obligatorische Beiträge in eine Vorsorgestiftung.


mehr lesen

Pauschalbesteuerung vs. "Resident but Non-Domiciled"


Die Besteuerung nach dem Aufwand bildet ein wichtiges Instrument der Schweiz im internationalen Steuerwettbewerb für natürliche Personen.


mehr lesen

OECD Tax Talk #4 - 5. Dezember 2016


Im Dezember 2016 hat Pascal Saint-Amans, Director des Centre for Tax Policy and Administration mit Achim Pross, Head of International Cooperation and Tax Administration, Gita Kothari, Senior Legal Advisor, Legal Directorate, Maikel Evers, Advisor, Centre for Tax Policy and Administration und Giorgia Maffini, Deputy Head of Tax Policy and Statistics in einem Webinar erneut über internationalen Entwicklungen betreffend Steuern und Fortschritte beim BEPS Projekt informiert.


mehr lesen

Wertkorrekturen durch die Steuerbehörden


Die im Kanton Zug ansässige X AG nahm in den Geschäftsjahren 1993 und 1995 eine erfolgswirksame Berichtigung des Buchwerts ihrer Beteiligung an der Y AG von gesamthaft CHF 45 Mio vor.


mehr lesen

OECD Tax Talk #3 - 22. September 2016


Im September 2016 hat Pascal Saint-Amans, Director des Centre for Tax Policy and Administration zusammen mit Jesse Eggert, Senior Advisor on the Base Erosion and Profit Shifting Project, David Bradbury, damaliger Head of Tax Policy and Statistics Division und Sarah Perret, Tax Economist in the Tax Policy and Statistics Division in einem Webinar erneut über die internationale Tax Policy Agenda und nationale Entwicklungen bei der Gesetzgebung betreffend Steuern informiert.


mehr lesen

OECD Tax Talk #2 - 12. Juli 2016


Im Juli 2016 haben Pascal Saint-Amans, Mayra Lucas, Melinda Brown und Achim Pross erneut ein Webinar über die aktuelle Entwicklung des BEPS-Projektes (Steuern in einer digitalisierten Wirtschaft) durchgeführt. Dabei wurden die neusten Arbeiten zu einzelnen Aktionspunkten näher erläutert.


mehr lesen

Pauschalsteuern im Ansiedlungsland Schweiz


Der Begriff der «Pauschalbesteuerung» wird für ein Besteuerungssystem verwendet, welches für ausländische natürliche Personen die Möglichkeit schafft, die Steuerpflicht in der Schweiz ausserhalb des ordentlichen Einkommens- und Vermögenssteuersystems zu entrichten.


mehr lesen

Keine Abzüge für Bussen


Die Europäische Kommission hat mit Entscheid vom 11. November 2009 einer schweizerischen AG eine Busse in der Höhe von 348'000 Euro auferlegt. Das Bundesgericht hatte darüber zu entscheiden, ob diese Busse in der Schweiz von den Steuern abgezogen werden kann oder nicht.


mehr lesen

6 Gründe für die Schweiz als Ansiedlungsland


In der Vergangenheit hat sich die Schweiz als international bevorzugter Standort für multinational tätige Unternehmen etabliert und zählt heute zu einer der am stärksten in die Weltwirtschaft eingebundenen Volkswirtschaften. Damit steht die Schweiz auf der Gewinnerseite der Globalisierung. 


mehr lesen

Steueranrechnung trotz Nichteinreichen der Steuererklärung


Ein Ehepaar reichte für das Steuerjahr 2012 keine Steuererklärung ein und wurde daraufhin nach pflichtgemässem Ermessen eingeschätzt. Die Veranlagung erwuchs in Rechtskraft.


mehr lesen

BVG-Einkauf nach der Scheidung


Im Rahmen der Scheidung eines Ehepaars im Jahre 1999 wurde das bei der Scheidung vorhandene Pensionskassenkapital des Ehemannes aufgeteilt und die Hälfte des Kapitals der Ehefrau ausbezahlt bzw. zugewiesen.


mehr lesen

Amtshilfe an die Niederlande bei Gruppenersuchen


Am 23. Juli 2015 reichte die niederländische Steuerverwaltung bei der ESTV, gestützt auf das Doppelbesteuerungsabkommen zwischen der Schweiz und dem Königreich der Niederlande, eine Gruppenanfrage ohne Namensnennung ein.


mehr lesen

Gewerbsmässige/r Wertschriftenhändler/-in?


Viele Schweizerinnen und Schweizer haben einen Teil ihres Vermögens in Wertschriften angelegt und handeln direkt oder indirekt an der Börse im Rahmen der Verwaltung ihres angesparten Vermögens. Bei dieser privaten Vermögensverwaltungsaktivität können Gewinne und/oder Verluste entstehen. 


mehr lesen

Vom Steuergeheimnis zur Transparenz


Zur Bekämpfung der internationalen Steuerhinterziehung und des Steuerbetruges haben mehrere Staaten, darunter auch die Schweiz, ein Amtshilfeübereinkommen abgeschlossen.


mehr lesen

Beteiligungsabzug auf Kapitalgewinne


Mit dem Entscheid vom 22. Februar 2016 nahm das Bundesgericht erstmals Stellung zur Frage, wie der Beteiligungsabzug gemäss Art. 70 Abs. 4 lit. b DBG nach der Neufassung bei der USTR II zu interpretieren sei.


mehr lesen

Stille Reserven und Steuerstatus


Das Schweizer Volk hat am 19. Mai 2019 das Bundesgesetz über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung (STAF) mit 66.38 % Ja-Stimmen angenommen. Das Herzstück der Reform ist die Abschaffung der steuerlich privilegierten Sonderstatus für Holdinggesellschaften, gemischte Gesellschaften und Domizilgesellschaften.


mehr lesen

OECD Tax Talk #1 - 16. Juni 2016


Mitte Juni haben Pascal Saint-Amans, Director of the Centre for Tax Policy and Administration, Achim Pross, Head of International Co-operation and Tax Administration und Ben Dickinson, Head of Tax and Development Programme, im Rahmen eines Webinars über die aktuelle Entwicklung im BEPS Projekt und den weiterführenden Steuerprojekten der OECD informiert.


mehr lesen