Fristen zur Abgabe der Steuererklärung 2020


Untenstehend finden Sie eine kurze Übersicht zu den ordentlichen Fristen in einigen Kantonen zur Einreichung der Steuererklärung 2020.

Die jeweiligen Links führen Sie direkt zu den Websites der Steuerämter, wo Sie in den allermeisten Fällen unkompliziert Fristerstreckungsgesuche erfassen können.


Kanton Aargau

Die Steuererklärung im Kanton Aargau ist von natürlichen Personen grundsätzlich bis am 31. März 2021 einzureichen, dieses Datum kann jedoch je nach Gemeinde abweichen. Juristische Personen müssen die Steuererklärung bis am 30. Juni 2021 einreichen. 

Fristerstreckung Kanton Aargau

Kanton Basel-Land

Die ordentlichen Fristen für die Steuererklärung 2020 betragen jeweils für natürliche Personen 31. März 2021 und für juristische Personen 30. Juni 2021. Alle kostenlosen Fristerstreckungen, d.h. Fristerstreckungen bis 2 Monate über die auf der Steuererklärung aufgedruckte Einreichungsfrist hinaus, werden stillschweigend gewährt. Für solche Fristerstreckungen sind keine Gesuche einzureichen. Sie werden weder bearbeitet noch bestätigt.

Fristerstreckung Kanton Basel-Land

Kanton Basel-Stadt

Der Kanton Basel-Stadt hat für natürliche Personen eine Abgabefrist der Steuererklärung 2020 vom 31. März 2021. Für juristische Personen ist die Frist am 30 Juni 2021. Die ordentlichen Fristen können online bis am 31. Dezember 2021 verlängert werden.

Fristerstreckung Kanton Basel-Stadt

Kanton Bern

Die Abgabefrist für die Steuererklärung im Kanton Bern für natürliche Personen ist der 15. März 2021 und für juristische Personen der 31. Juli 2021. Die ordentlichen Fristen können bis maximal 15. November 2021 verlängert werden.

Fristerstreckung Kanton Bern

Kanton Luzern

Der Kanton Luzern hat die ordentliche Abgabefrist für die Steuererklärung 2020 für natürliche Personen auf den 31. März 2021 angesetzt. Bei den juristischen Personen beträgt die Abgabefrist 31. August 2021. Die ordentliche Abgabefrist kann bis zum 31. Dezember 2021 online verlängert werden. 

Fristerstreckung Kanton Luzern

Kanton Nidwalden

Im Kanton Nidwalden ist die Abgabefrist für die Steuererklärung 2020 für natürliche Personen am 31. März 2021 und für juristische Personen am 30. Juni 2021. Die Fristen können online bis längstens 30. Juni 2021 verlängert werden.

Fristerstreckung Kanton Nidwalden

Kanton Obwalden

Die Steuererklärung 2020 muss im Kanton Obwalden von natürlichen Personen bis am 30. April 2021 und von juristischen Personen bis am 30. Juni 2021 eingereicht werden.

Fristerstreckung Kanton Obwalden

Kanton Schwyz

Im Kanton Schwyz beträgt die Abgabefrist für die Steuererklärung 2020 für natürliche Personen 31. März 2021. Juristische Personen müssen die Steuererklärung bis am 31. Juli 2021 einreichen. Abgabefristen können bis längstens 31. Dezember 2021 verlängert werden. 

Fristerstreckung Kanton Schwyz

Kanton St. Gallen

Die ordentlichen Abgabefristen für die Steuererklärung im Kanton St. Gallen betragen für natürliche Personen 31. März 2021 und für juristische Personen 30. Juni 2021.

Fristerstreckung Kanton St. Gallen

Kanton Uri

Die ordentliche Frist zur Einreichung der Steuererklärung 2020 im Kanton Uri ist am 31. März 2021 für natürliche Personen und am 30. Juni 2021 für juristische Personen. Die ordentlichen Fristen können online bis maximal 30 September 2021 verlängert werden.

Fristerstreckung Kanton Uri

Kanton Zug

Im Kanton Zug ist die Abgabefrist zur Einreichung der Steuererklärung 2020 für natürliche Personen am 30. April 2021 und für juristische Personen am 30. September 2021. Fristerstreckungen werden generell bis zum 31. Dezember 2021 gewährt.

Fristerstreckung Kanton Zug

Kanton Zürich

Die Steuererklärung 2020 ist im Kanton Zürich von natürlichen Personen bis am 31. März 2021 und von juristischen Personen bis am 30. September 2021 einzureichen. Die ordentlichen Fristen können grundsätzlich bis zum 30. November 2021 verlängert werden.

Fristerstreckung Kanton Zürich